FC Phönix Schleissheim - Juniorinnen

zuletzt geändert am: 26.07.05 17:16

 Sommerturnier am 23. Juli 2005

 Bei der Heimfahrt im Zug von Wien haben wir beschlossen, auch heuer wieder ein Juniorinnen - Sommerturnier durchzuführen. 

 

Die Familien Drobny und Müller hatten sich bereiterklärt, die Ablauf- und Bewirtungsorganisation zu übernehmen. Trotz einiger widriger Umstände (wegen eines parallel laufenden Festes in Oberschleißheim bekamen wir von der Gemeinde keine logistische Unterstützung -Zelt, Geschirrmobil, Hüpfburg usw.)  hat wieder einmal Alles super geklappt. Allen, die mitgeholfen haben, nochmals herzlichen Dank!!

    

 

Schiedsrichter am Vormittag

Hennes war einer der Organisatoren des Turniers, Danke!!

 Turnierleitung am Vormittag

ohne die Mitarbeit ganz vieler Eltern wäre so ein Turnier unmöglich!!

D-Turnier (am Vormittag):

Gruppen:

Gruppe A:

Gruppe B:

SV Lochhausen

FC Phönix Schleißheim

SV Waldperlach

PC Puchheim

FC Forstern

SF Harteck

FSV Höhenrain

FC Stern

 

Spiel #

Zeit

Paarung

 

Ergebnis

01

09:00

SV Lochhausen - SV Waldperlach

Runde 1, Gr. A

0:2

02

09:13

FC Phönix Schleißheim - FC Puchheim

Runde 1, Gr. B

3:0

03

09:26

FC Forstern - FSV Höhenrain

Runde 1, Gr. A

5:0

04

09:39

SF Harteck - FC Stern

Runde 1, Gr. B

0:1

05

09:52

SV Lochhausen - FC Forstern

Runde 1, Gr. A

0:1

06

10:05

FC Phönix Schleißheim - SF Harteck

Runde 1, Gr. B

0:0

07

10:18

SV Waldperlach - FSV Höhenrain

Runde 1, Gr. A

4:0

08

10:31

FC Puchheim - FC Stern

Runde 1, Gr. B

0:0

09

10:44

SV Lochhausen - FSV Höhenrain

Runde 1, Gr. A

0:0

10

10:57

FC Phönix Schleißheim - FC Stern

Runde 1, Gr. B

3:0

 11

11:10

SV Waldperlach - FC Forstern

Runde 1, Gr. A

0:1

12

11:23

FC Puchheim - SF Harteck

Runde 1, Gr. B

0:0

 

13

11:36

FC Forstern - FC Stern

1. Gruppe A - 2. Gruppe B

Halbfinale

1:0

14

11:49

SV Waldperlach - FC Phönix Schleißheim

1. Gruppe B - 2. Gruppe A

Halbfinale

1:0

 

15

12:02

FSV Höhenrain - FC Puchheim

Spiel um 7.Platz

1:1, n.S. 3:1

16

12:15

SV Lochhausen - SF Harteck

Spiel um 5.Platz

1:0

17

12:28

FC Stern - FC Phönix Schleißheim

Spiel um 3.Platz

0:0, n.S. 2:4

 

18

12:41

FC Forstern - SC Waldperlach

Finale

1:0

 

wechselte sich mit Franziska im Tor ab: unser "Wieder-Zugang" Julia

Gianna hat im vergangenen Jahr wirklich große Fortschritte gemacht!

erst seit Kurzem dabei, aber ungemein ehrgeizig: Katharina

was wäre die Mannschaft ohne Franzi??

sie werden uns nächstes Jahr bei den Kleinen fehlen, in der "B" aber sehr helfen: Sandra und Anna

wir stellen uns zur Begrüßung auf

Berichte über die Spiele unserer Mannschaft:

1. Spiel gegen den FC Puchheim: Ein Spiel auf ein Tor, ein niemals gefährdeter Sieg. Kuriosität am Rande: Zum Anpfiff waren 2 Mädchen, die eigentlich in der Startaufstellung stehen sollten, nicht anwesend, und kamen erst mit Verspätung von 2 Minuten am Platz an. Alle Mädchen konnten eingewechselt werden, so kam Hannah zu ihrem ersten Spiel für die Mannschaft. Anfangsaufstellung: Julia (TW), Sandra (Abwehr), Jenny - Lisa - Gianna (Mittelfeld), Franziska W. - Andrea (Sturm) Ergebnis 3:0, Tore   Anna Bergmoser (2), Franziska Wirth (1)

Eröffnung des Turniers

unsere Mannschaft heute

Spaß muß sein!!

heute zum ersten Mal dabei: Hannah (hier mit Gianna, auf die nächste Saison auch mehr Verantwortung zukommt!!)

2. Spiel gegen den SF Harteck: Wie sehr uns Franziska vorne fehlt, wenn sie im Tor steht, zeigte dieses Spiel: Am Anfang kamen wir schwer unter Druck, erst sehr langsam konnten wir uns befreien, in der 2. Spielhälfte waren wir zwar feldbestimmend, doch die hervorragende Torhüterin der Gegnerinnen vereitelte alle Chancen unserer Mädchen. Anfangsaufstellung: Franziska W. (TW), Sandra (Abwehr), Gianna - Anna - Franzi R. (Mittelfeld), Jacquelin - Julia (Sturm) Ergebnis 0:0

3. Spiel gegen den FC Stern: Völlig anders als die mühsame Partie zuvor lief unser letztes Vorrundenspiel - den Führungstreffer erzielte Franziska bereits in der 1. Minute, echte Chancen hatten die Gegnerinnen kaum. Anfangsaufstellung: Julia  (TW), Jenny (Abwehr),  Gianna - Anna - Franzi R. (Mittelfeld), Franziska W. - Lisa (Sturm) Ergebnis 3:0, Tore   Anna Bergmoser (2), Franziska Wirth (1)

nein, wir wollen keine Bilder von uns!!

Turnierleitung am Vormittag und Stefan Bergmoser (war Schiedsrichter am Nachmittag)

vor den Regenschauern schützen wir uns unter den Schirmen

nach dem verlorenen Halbfinale

Halbfinale gegen den SV Waldperlach: Von anderer Spielstärke als die Gegner in der Vorrunde war unser Halbfinalgegner, dessen Mannschaft zum Großteil aus Mädchen besteht, die früher beim DJK Sportbund München-Ost gekickt haben. Lange konnten wir mithalten, etwa zur Hälfte konnte der Gegner den Führungstreffer erzielen, in der 2. Hälfte hatten wir zwar die besseren Torchancen, konnten aber leider keinen Torerfolg erzielen. Die letzten 2 Minuten wurde Franziska nach vorne beordert - wir spielten ohne Torwart - am Spielstand änderte sich leider nichts mehr. Anfangsaufstellung: Franziska W. (TW), Sandra (Abwehr), Jenny - Franzi R. - Anna (Mittelfeld), Jacquelin - Julia (Sturm) Ergebnis 0:1

"Kleines Finale" gegen den FC Stern: In der Vorrunde noch hatten wir die Mannschaft aus Trudering klar geschlagen, jetzt lähmte der Frust des verlorenen Halbfinales wohl den Vorwärtsdrang unserer Mädchen, in der normalen Spielzeit wollte uns trotz Feldüberlegenheit kein Treffer gelingen. Das anschließende Siebenmeterschießen dominierten wir aber klar, es endete mit 5:2 für uns. Anfangsaufstellung: Franziska W.  (TW), Sandra (Abwehr),  Gianna - Franzi R. - Anna (Mittelfeld), Franziska W. - Alina (Sturm) Ergebnis 0:0, nach Siebenmeterschießen 5:2, Tore   Franziska Wirth, Julia Heckli, Anna Bergmoser,  Sandra Müller, Jacquelin Barth (je 1)

was gibt's da zu reparieren??

Bei der Siegerehrung

Anna übt für noch kommende Zeiten ....

die Medaille vom Vater - manchen wäre das "peinlich" !

 

Fazit: Zum letzten Male konnten wir heute mit unserer "alten Garde" antreten, in der neuen Saison bleiben uns nur Franzi und Jenny als Führungsspielerinnen sowie Gianna, Lisa und Claire (die heute verhindert war)  als erfahrenere Teammitglieder, die Anderen wechseln in die B-Mannschaft. Unsere Neuzugänge Alina, Katharina, Andrea und Hannah haben sich als motiviert, ehrgeizig und leistungswillig erwiesen - Spielpraxis und -verständnis werden sie unter Anleitung der Anderen sicherlich bald bekommen.

 

Turnierergebnis: 1. FC Forstern, 2. SV Waldperlach, 3. FC Phönix Schleißheim, 4. FC Stern, 5. SV Lochhausen, 6. SF Harteck, 7. FSV Höhenrain, 8. FC Puchheim

 

B-Turnier (am Nachmittag):

Gruppen:

Gruppe A:

Gruppe B:

SC Vierkirchen

FC Phönix Schleißheim

FC Forstern

TSV Karlsfeld

FC Puchheim

Post SV

SF Harteck

SV Wackersberg

 

Spiel #

Zeit

Paarung

 

Ergebnis

01

14:00

SC Vierkirchen - FC Forstern

Vorrunde Gr. A

 0:0

02

14:16

FC Phönix Schleißheim - TSV Karlsfeld

Vorrunde Gr. B

 1:0

03

14:32

FC Puchheim - SF Harteck

Vorrunde Gr. A

 0:3

04

14:48

Post SV - SV Wackersberg

Vorrunde Gr. B

 1:2

05

15:04

SC Vierkirchen - FC Puchheim

Vorrunde Gr. A

 0:0

06

15:20

FC Phönix Schleißheim - Post SV

Vorrunde Gr. B

 0:0

07

15:36

FC Forstern - SF Harteck

Vorrunde Gr. A

 0:0

08

15:52

TSV Karlsfeld - SV Wackersberg

Vorrunde Gr. B

 0:1

09

16:08

SC Vierkirchen - SF Harteck

Vorrunde Gr. A

   0:1

10

16:24

FC Phönix Schleißheim - SV Wackersberg

Vorrunde Gr. B

 2:0

 11

16:40

FC Forstern - FC Puchheim

Vorrunde Gr. A

 1:0

12

16:56

TSV Karlsfeld - Post SV

Vorrunde Gr. B

 0:0

 

13

 17:12

SF Harteck - SV Wackersberg

1. Gruppe A - 2. Gruppe B

Halbfinale

0:1

14

17:28

FC Forstern - FC Phönix Schleißheim

1. Gruppe B - 2. Gruppe A

Halbfinale

0:0, n.E. 1:4

 

15

17:44

FC Puchheim - TSV Karlsfeld

Spiel um 7.Platz

0:1

16

18:00

SC Vierkirchen - Post SV

Spiel um 5.Platz

1:0

17

18:16

SF Harteck - FC Phönix Schleißheim

Spiel um 3.Platz

0:0, n.E. 0:3

 

18

18:32

SV Wackersberg - FC Forstern

Finale

0:1

 

wir warten aufs erste Spiel ....

... wollen aber nicht geknipst werden!!

Unsere Mannschaft war heute so groß, daß sich Aylin ein Trikot teilen mußte

Heute leider zum letzten Male dabei: Familie Steinberger (hier mit Lara)

den kurzen Gewitterschauer ...

... überstehen wir im Zelt

Berichte über die Spiele unserer Mannschaft:

 

1. Spiel gegen den TSV Karlsfeld:  Viel ausgewechselt wurde heute im B-Turnier, es waren insgesamt 17 Mädchen anwesend, und alle sollten zum Spielen kommen. Der Gegner schnürte uns die ersten Minuten stark ein, danach konnten wir uns befreien, in der 2. Hälfte Feldüberlegenheit gewinnen, den entscheidenden Treffer erzielte Caro, nachdem ihr Sophie einen öffnenden Paß in den freien Raum gespielt hatte. Anfangsaufstellung: Douha (TW), Funda - Lisa - Dani M. (Abwehr), Christina - Nicola - Melanie - Sophie (Mittelfeld), Felicitas - Dani K. - Caro (Sturm), Ergebnis 1:0, Tor Carolin Engelke

Brigitte und Funda - auch für sie das Abschiedsturnier

jetzt bin ich nicht mehr photoscheu!!

wann geht es weiter??

Unsere Douha bleibt uns auch nächste Saison erhalten!!

2. Spiel gegen den Post SV:  Trotz der Tatsache, daß Einige der Mädchen länger nicht mehr beim Training waren (für sieben war es das Abschiedsspiel, mehr dazu später), hatte in der ersten Partie das Zusammenspiel der Mannschaftsteile zumeist gut geklappt. Davon beflügelt, legten wir gegen die Post-Mädchen mit viel Elan los, leider blieben unsere Angriffe zumeist in der gut gestaffelten Abwehr der Gegnerinnen strecken. Sehr auffällig mit starker Leistung unser Neuzugang Aylin (in ihrem ersten B-Spiel!!). Anfangsaufstellung: Douha (TW), Funda - Lisa - Brigitte(Abwehr), Daniela M. -  Melanie - Franziska - Vroni (Mittelfeld), Alexandra - Lara - Aylin (Sturm), Ergebnis 0:0

Ein langer Tag auch für Ute, an dem sie zunehmend "gut drauf" war

Unterhaltungen am Rande (Dudu und Lara)

vor einem Spiel wird die Aufstellung durchgesprochen ....

... doch auch lustige Zeichnungen enstehen!

3. Spiel gegen den SV Wackersberg: Der Gegner aus dem Oberland hatte den Post SV und Karlsfeld geschlagen, wir waren also vorgewarnt. Alleine, unsere Mädchen waren zornig durch die vielen vergebenen Chancen im Spiel zuvor, wir legten von Anfang an ein hohes Tempo vor. Das Führungstor erzielte Alex, die von Caro mustergültig freigespielt worden war, das 2. Tor Caro selbst nach einem schönen, über mehrere Positionen geführten Angriff. Anfangsaufstellung: Douha (TW), Franziska - Lisa - Nicola (Abwehr), Christina - Daniela M. - Melanie - Sophie (Mittelfeld), Alexandra - Dani K. - Caro (Sturm), Ergebnis 2:0, Tore Alexandra Wimmer und  Carolin Engelke

Alex (hier mit Damenleiter Norbert Dierig) wäre so gerne dabei geblieben!

 

Die Gespräche am Rande .....

... sind manchmal wichtiger als die Spiele!!

... was hab ich da gleich für eine Aufstellung gemacht ???

trotz kameradschaftlicher Unterstützung: Das Halbfinale ging leider im Elfmeterschießen verloren

nach der Enttäuschung brauchen wir eine Stärkung!!

 

Halbfinale gegen den FC Forstern: Als Gruppensieger der Gruppe B hatten wir im Halbfinale gegen den FC Forstern anzutreten, einige der Mädchen in der gegnerischen Mannschaft hatten schon am D-Turnier am Vormittag teilgenommen. Anders als bei der "D", wo Forstern das Turnier klar dominiert hatte, war die B-Mannschaft zwar stark, aber durchaus nicht unschlagbar. Trotzdem ließen wir am Anfang den Gegner das Spiel machen, erst langsam konnten wir uns vom Druck befreien und streckenweise selbst das Spielgeschehen bestimmen. Im Angriff versiebten wir leider wieder einige "todsichere" Chancen, in der Abwehr zeichnete sich in diesem Spiel vor allem Lisa aus, die immer wieder durchgebrochene Stürmerinnen stoppte. In der Schlußphase konnte Forstern einen Foulelfmeter nicht verwerten, so endete das Spiel zunächst unentschieden. Leider verließen im anschließenden Elfmeterschießen unsere Mädchen ihre Nerven - obwohl Douha zwei Elfmeter halten konnte, verloren wir, weil selbst sonst sehr sichere Schützinnen das Tor nicht trafen. Anfangsaufstellung: Douha (TW), Lisa - Funda - Franziska - Dani M. (Abwehr), Felicitas - Sophie - Nicola (Mittelfeld), Alexandra - Dani K. - Caro (Sturm), Ergebnis 0:0, nach Elfmeterschießen 1:4, Tor Vroni Steinberger

Meli am Ball - natürlich nach vorne

2 Gegnerinnen?? macht doch MIR nichts aus!

Lisa hielt hinten alles sauber

ich will da durch, der Ball soll doch in Euer Tor!!

Die Elfmeterschützen werden besprochen

Alles bangt und hofft .....

...Douha hält den entscheidenden Strafstoß ...

... geschafft!!!

die Freude ist RIESENgroß!!

am Ende eines langen Tages: unsere Ute

Spiel um den 3. und 4. Platz gegen den SF Harteck: Zum zweiten Male am heutigen Tage fanden wir uns nach unglücklich verlorenem Halbfinale im Spiel um den 3. Platz wieder - war das leistungsmäßig am Vormittag durchaus gerecht, im B-Turnier wäre mehr drinnen gewesen. Gegen die körperlich starken Mädchen aus Milbertshofen entwickelte sich ein schönes, ausgeglichenes Spiel, wir konnten uns etliche Chancen erarbeiten, versuchten aber teilweise wieder, den Ball "ins Tor zu tragen". So fiel in der normalen Spielzeit wieder kein Tor, es stand erneut Elfmeterschießen an. Diesmal behielten die Mädchen ihre Nerven, der Gegner konnte keinen einzigen Strafstoß ins Tor befördern, während unsere Schützinnen ausnahmslos trafen. Anfangsaufstellung: Douha (TW), Brigitte -  Lisa - Dani M. - Nicola (Abwehr), Christina - Vroni - Franziska  - Sophie (Mittelfeld), Melanie - Caro (Sturm), Ergebnis 0:0, nach Elfmeterschießen 3:0, Tore Melanie Stern, Alexandra Wimmer, Nicola Riederer

zum letzten Male Mannschaftsführerin: unsere Lisa (hier mit Vroni). Lisa wurde von den Trainern der anwesenden Mannschaften, zusammen mit einer anderen Teilnehmerin, zur besten Spielerin des B-Turniers gewählt

die Medaillen waren heute etwas anders gestaltet als sonst

unsere heute wirklich sehr große Mannschaft ....

... von vielen müssen wir uns leider verabschieden

Fazit: Das schöne und friedlich verlaufene Turnier stimmt uns bei der "B" traurig und zuversichtlich zugleich: Für 5 Spielerinnen war es aus Altersgründen das letzte Spiel für unsere Mannschaft, wir bedanken uns bei Franziska, Lara, Lisa, Brigitte und Alexandra für ihren Einsatz in den vergangenen Jahren. Vier weitere Mädchen, die eigentlich noch eine Saison spielen könnten, wollten aus unterschiedlichen Gründen ebenfalls aufhören, zwei davon (Funda und Vroni) bestritten heute ihre Abschiedsspiele, zwei weitere, Jana und Rebecca, hatten sich leider nur schriftlich abgemeldet, sich persönlich von der Mannschaft aber nicht verabschiedet. Auch Euch danken wir trotzdem für Euren Einsatz, ich weiß, gerade mit einigen von Euch gab es im letzten halben Jahr etliche Meinungsverschiedenheiten, die wir hier nicht erneut aufrollen wollen. Für mich jedenfalls war es, von den letzten Monaten abgesehen, eine schöne Zeit mit Euch, und ich bin mir sicher, alle denken gerne an die Zeit zurück, als Ihr Euch noch voll der Mannschaft zugehörig fühltet.

Auf der anderen Seite (nach dem weinenden das lachende Auge): Die verbliebene, sehr junge Mannschaft versteht sich hervorragend, in der neuen Saison werden wir, wenn das weiter so anhält, auch wieder genügend Erfolgserlebnisse haben!!

 

Turnierergebnis: 1. FC Forstern, 2. SV Wackersberg, 3. FC Phönix Schleißheim, 4. SF Harteck, 5. SC Vierkirchen,        6. Post SV München,, 7. TSV Karlsfeld, 8. FC Puchheim